Kabelanschluss

Muss ein Digitaler Kabelanschluss bezahlt werden oder nicht?

Das ist die Frage die sich viele Mieter, spätestens dann, wenn ein Umzug in eine neue Wohnung, oder in ein Haus ansteht, stellen müssen.

Grundsätzlich ist jeder der ein TV-Gerät, Fernseher, oder Radio-Gerät nutzen möchte und dazu auf die Leitung eines Internetbetreibers oder Kabelanbieters zurückgreift, verpflichtet, die monatlich dafür anfallenden Gebühren zu entrichten.

Wer das nicht möchte, sollte sich vor einem anstehenden Umzug stets vergewissern, ober der Kabelanschluss bereits in den normalen Mietnebenkosten enthalten ist.

Wenn der Kabelanschluss bereits in den Mietnebenkosten enthalten ist, dann fallen keine weiteren Kosten an, denn der Kabelanschluss wird ja bereits über die Miete mit abgedeckt.

Ist der Kabelanschluss nicht Bestandteil der normalen Miete, dann fallen weitere Gebühren für die Benutzung des Kabelanschlusses an.

Daher gilt, erst die neue Adresse auf Kabel-Verfügbarkeit prüfen und dann umziehen da es sonst teurerer werden könnte als eigentlich geplant